Die Belletristen

Erzählkunst in allen Formen und Farben

Hörspiel: Der Maler und sein Bild

Hallo Leser!

Es ist vollbracht. Ich wage mich an mein erstes Hörspiel, in dem ich Skript, Schnitt und Regie beitragen werde. Weil es ein Versuch ist, habe ich das Ganze kurz gehalten und eine Geschichte von Awertschenko adaptiert: „Der Maler und sein Bild“.

Story: Der russische Maler Petrow wettet mit seinem Bildhauer-Freund, dass er auch im Kommunismus ohne große Probleme große Kunst schaffen kann und damit den Preis des Proletkults gewinnen wird. Alles, was er dazu benötigt, sind zwei Ellen Leinwand. Bei der Ausführung seines Vorhabens gerät er allerdings in eine Irrfahrt der Behörden und Beamten…

Das Skript wurde bereits von Robert Kerick lektoriert und das Casting läuft gerade – natürlich in Zusammenarbeit mit Hörspielprojekt.de.

R. M. Beyer

Über Manuel

Manuel Zirm arbeitet in Schwerin als Pressesprecher und berichtet von Zeit zu Zeit über das Leben und Arbeiten in der mecklenburg-vorpommerischen Landeshauptstadt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 17. Mai 2011 von in Aktuelles, PROJEKT_ordner und getaggt mit , , .

Top Beiträge & Seiten

Wenn du unsere Projekte mitverfolgen willst, kannst du per Mail von uns benachrichtigt werden.

Schließe dich 1.111 Followern an

%d Bloggern gefällt das: