Die Belletristen

Erzählkunst in allen Formen und Farben

Tango @ Berlin: Tango für kleines Geld (Aktualisierung 2014)

Liebe Leserin, lieber Leser,

Tanzen lernen gehört nicht zu den günstigsten Freizeitaktivitäten dieses Planeten. Dies trifft leider auch auf den Tango zu. Wer aber jünger als 30 ist und zudem noch Student, dem bieten sich in Berlin hervorragende Möglichkeiten für kleines Geld die ersten aber entscheidenden Schritte in die Welt des Tango Argentinos zu machen.

Es gibt mehrere spezialisierte Tango-Tanzschulen in Berlin, welche meist in ehemaligen Fabrikgebäuden zu finden sind und welche daneben auch Veranstaltungsorte für Milongas (Tango-Tanzabende) und Konzerte sind. Hier zunächst eine Auswahl von Tango – Schulen in Berlin mit denen ich selber schon zu tun hatte.

Für Anfänger empfehle ich grundsätzlich mit einem Crashkurs zu beginnen. Diese werden von vielen Tanzschulen angeboten – meist vor Milongas – allerdings kosten diese zum Teil bis zu 30 € . In den ein bis dreistündigen Kursen werden die Grundlagen  des Tango-Tanzes vermittelt und helfen bei der Entscheidung mit Tango zu beginnen oder einen anderen Tanz zu versuchen. Hier der Link zum Nou Tango Berlin, welche für Studenten und junge Leute einen sehr günstigen Crashkurs anbieten – hier habe auch ich  meine ersten zaghaften Tanzversuche unternommen.

Ist die Entscheidung einmal gefallen mit dem Tango anzufangen, stellt sich die Frage, wie weiterzumachen. In Berlin gibt es im Moment für Studenten drei Angebote für freie Tanzkurse, bei denen ihr frei in eurer Teilnahme seid:

  • Das Tango tanzen macht schön bietet für Studenten und junge Leute Einsteiger – und Mittelstufenkurse an (Freitags 17:00-18.15, 18:15-19:30, Einzeln 6,50 €, 8er Karte 40 €)
  • Im Nou Tango Berlin gibt es Mittelstufenkurse für Studenten und junge Leute (Donnerstag 19:00-20:45, 20:45-22:30, 20€ im Monat oder Einzeln)
  • Das Mala Junta bietet am Mittwoch einen Tangokurs für Studenten und junge Leute (Mittwoch 18:15-19:45 Einzen 5 €)

Alle Tanzkurse werden von guten, jungen Tanzlehrer-Teams geleitet, wobei es gelegentlich vorkommt, dass zum Teil in Englisch unterrichtet wird. Die Anzahl der Teilnehmer schwankt häufig enorm, wobei die Kurse im Tango tanzen macht schön meist vom Führende – Folgende Verhältnis ausgeglichener sind als im Nou Tango. Hier schwankt zudem die Teilnehmerzahl zum Teil erheblich. Vom Ambiente und Teilnehmerfeld her überzeugt aber eindeutig das Nou Tango.

Eine weitere Möglichkeit sind die Tanzkursangebote der Universitäten, welche häufig ebenfalls in den Tangoschulen stattfinden. Wer eine systematische Tanzausbildung bevorzugt, ist hier gut aufgehoben. Wer aber nur unregelmäßig an den Kursen teilnehmen kann, sollte die freien Kurse bevorzugen.

Grundsätzlich ist es in beiden Tanzkursen sehr gut möglich alleine anzufangen – persönlich empfehle ich sogar ohne Partner/Partnerin zu beginnen. Es ist ein gutes Training für den Alltag sich immer wieder auf neue fremde Tanzpartner einstellen zu müssen  – denn Tango ist mehr als nur Tanzen – es ist auch eine Schule für das Leben.

Der Artikel gibt meine momentanen Kenntnisse wieder und wird im Laufe der Zeit aktualisiert werden.

Euer Manuel

Über Manuel

Manuel Zirm arbeitet in Schwerin als Pressesprecher und berichtet von Zeit zu Zeit über das Leben und Arbeiten in der mecklenburg-vorpommerischen Landeshauptstadt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 3. März 2013 von in Aktuelles, HÖRSPIEL_truhe, PROJEKT_ordner und getaggt mit , , .

Top Beiträge & Seiten

Wenn du unsere Projekte mitverfolgen willst, kannst du per Mail von uns benachrichtigt werden.

Schließe dich 1.111 Followern an

%d Bloggern gefällt das: