Die Belletristen

Erzählkunst in allen Formen und Farben

Sizilien – Ein Reisebericht (10. Teil)

Das Frühstück, mit viel Liebe von den Eigentümern des Ostello di Noto zubereitet, war für italienische Verhältnisse und gemessen am Standard reichhaltig und ausgesprochen gut zu nennen, noch dazu, wenn man dabei seinen Blick über die Dächer von Noto mit der Kuppel des Doms, die sich in unmittelbarer Nähe erhebt, gleiten lassen kann. Viel Zeit hatte ich aber nicht, wollte ich doch noch den Direktbus nach Catania bekommen. Dort angekommen ging es unmittelbar zur Unterkunft, die sich zwar in einer etwas schmuddeligen Gegend unweit der Cattedrale di Sant’Agata und des vom vulkansteinernen Elefanten getragenen Obelisken (Fontana dell’Elefante) befand, aber mit der angrenzenden Bar auf der Piazza Currò in den Abend- und Nachtstunden ein beliebtes Ziel bei Einheimischen und Studierenden ist. In der Lounge-Atmosphäre der Bar bei Jazz- und Filmmusik der 1950er und 1960er Jahre und einer fantastischen Antipastikreation schreibe ich diesen Beitrag.

01 Teatro Antico mit kБnstlicher BewДsserung

Teatro Antico mit künstlicher Bewässerung

Doch nun zu Catania, das ähnlich wie Palermo viele Gegensätze miteinander vereint. Auf den ersten Blick wirkt es insbesondere in den Außenbezirken recht vorkommen und dieser Eindruck bestätigt sich auch immer wieder in der Innenstadt. Überall liegt Müll herum, es stinkt nach vergammeltem Fisch oder Urin, herumlungernde Obdachlose und Bettler, düstere Gassen, der fortwährende Lärm des Verkehrs und die höchste Kriminalitätsrate von ganz Sizilien (Schuld daran trägt die Mafia gewiss nur zu einem kleinen Teil; Taschendiebstähle und Autobrüche, die hier an der Tagesordnung sind, gehen zumeist auf das Konto der unzähligen Kleinkriminellen) stellen Catania kein gutes Zeugnis aus. Andererseits findet man die liebevoll restaurierten und zum Unesco Weltkulturerbe gehörenden Kirchen und Palazzi, den Trubel von Studentenkneipen und -clubs – jeder sechste Einwohner von Catania ist Student – und die spürbar weltoffene Atmosphäre vor.

Als Tourist kommt man hier wie in ganz Sizilien wohl kaum mit der „Ehrenwerten Gesellschaft“ in Berührung, höchstens im Souvenirgeschäft mit den selbstironischen Mafiosifiguren. Sehr verehrt wird in Sizilien Giovanni Falcone. Als Untersuchungsrichter war es ihm 1986 gelungen, mit Hilfe des Kronzeugen Tommaso Buscetta die Existenz der Mafia rechtlich nachzuweisen und in den Folgejahren in einem der größten Prozesse des Landes 400 Mitglieder der Mafia zu verurteilen. Seitdem gilt er als Symbolfigur für den Kampf gegen das organisierte Verbrechen auf Sizilien. Dass er den Mafiosi eines Tages zum Opfer fallen würde, war nur eine Frage der Zeit. Seine Eskorte wurde 1992 mit einer halben Tonne TNT regelrecht vernichtet – auf der Autobahn bei Capaci blieb nur ein Feld von Trümmern und bis zur Unkenntlichkeit zerfetzter Leichen übrig.

02 Skurriles Wahrzeichen - Fontana dell Elefante

Skurriles Wahrzeichen: Fontana dell Elefante

In der Geburtsstadt Vincenzo Bellinis warten neben dem Domplatz und der Piazza Università viele interessante Sehenswürdigkeiten. Natürlich gehören dazu das Teatro Bellini und der Palazzo Biscari, durch den sich einst Goethe vom Herrn des Hauses führen ließ. In der Via Vittorio Emanuele befindet sich hinter einer Hausfassade versteckt das römische Teatro Antico e Odeon, das zu besuchen auf jeden Fall lohnt. Fast schon ein Novum unter den zu besichtigenden römisch-antiken Theatern: hier funktioniert das künstliche Bewässerungssystem noch, mit dessen Hilfe Schlachten nachgestellt werden konnten. Es bedarf aber immer noch einer außergewöhnlichen Vorstellungskraft, sich in einem solchen Theater eine künstliche Seeschlacht vor das geistige Auge zu rufen. Noch ein interessantes Detail zum Teatro Antico: bis in die 1920er Jahre hinein waren Häuser in diesem Areal errichtet worden, sozusagen ein Wohnpark in der historischen Stätte des Theaters. In den 1930er Jahren war damit Schluss. Im Zuge der Ausgrabungen des Theaters wurden auch die Wohnhäuser abgerissen. Deutlich später wurden auch noch an anderer Stelle in der Stadt, an der Piazza Stesicoro, Reste eines antiken Theaters gefunden, das heute Heimat vieler wilder Katzen ist.

03 Parco Villa Bellini.JPG

Parco Villa Bellini

Eine echte Erholung in der Nachmittagshitze bietet der schattige Parco Villa Bellini, wo ich einige der recht scheuen Eidechsen mit der Kamera einfangen konnte. In den späten Nachmittagsstunden suchte ich noch die Verbindung für die morgige Fahrt zum Etna heraus. Aber jetzt kommt mein Abendessen und ich unterbreche kurz. –

Zum Abschluss noch eine unterhaltsame Anekdote aus dem Ostello Agora. Hier sind wie in den anderen Unterkünften auch sehr viele Franzosen. In den Herrenduschräumen huschte plötzlich ein französisches Pärchen, beide noch sehr jung, zusammen unter die Dusche und nach einem kurzen Aufschrei (von ihr) begannen beide bei laufendem Wasser lauthals zu singen, gehetzt und nicht besonders schön, so als wollten sie es schnell zu Ende bringen, aber doch einvernehmlich. Die Illusion der Zweideutigkeit dieser Situation blieb bis zum Schluss erhalten.

Über Hagen Schäfer

Dr. Hagen Schäfer hat an der TU Chemnitz und der Universität Leipzig Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaft studiert und promovierte zum Hörspiel in der frühen Bundesrepublik. Er hat einige wissenschaftliche Aufsätze für Zeitschriften und Jahrbücher publiziert. Darüber hinaus ist er journalistisch tätig, schreibt kleinere Prosa und Hörspiele. In unserem Blog wird er auch dann und wann über seine Reisen berichten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 6. September 2016 von in Aktuelles, REISE_koffer und getaggt mit .

Top Beiträge & Seiten

Wenn du unsere Projekte mitverfolgen willst, kannst du per Mail von uns benachrichtigt werden.

Schließe dich 1.111 Followern an

%d Bloggern gefällt das: