Die Belletristen

Erzählkunst in allen Formen und Farben

Dubito ergo sum – „In den Schuhen der Welt“ (Rezension)

Nach langer Abwesenheit will ich mal wieder eine Rezension in die Runde werfen. Möglich geworden ist das vor allem durch meine Pendlerstrecke, die ich neuerdings mit Hörspielen und Hörbüchern ausfülle. … Weiterlesen

8. Januar 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Voll Dampf! Eine exklusiv-explosive Anthologie

Es dampft, es lodert, es brodelt, es explodiert! Steampunk boomt und das nicht erst seit gestern. Vor einiger Zeit fiel mir eine Anthologie in die Hände, die sich eben diesem … Weiterlesen

20. Februar 2015 · 3 Kommentare

Toskana und Umbrien – eine italienische Reise (11. & letzter Teil)

Elfter Tag (Donnerstag): Schiefe Türme In aller Frühe brach ich auf, um mit dem Zug quer durch die wundervolle Landschaft der Toskana nach Pisa zu fahren, wo ich 12 Uhr … Weiterlesen

15. August 2013 · 3 Kommentare

Toskana und Umbrien – eine italienische Reise (10. Teil)

Zehnter Tag (Mittwoch): I giardini della paura Mit dem Zug ging es dem nächsten Reiseziel entgegen: Parma. Das Ostello liegt an der Auffahrt zu einer Schnellstraße am Ortsausgang und in … Weiterlesen

14. August 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Toskana und Umbrien – eine italienische Reise (9. Teil)

Neunter Tag (Dienstag): Spacca Napoli Vormittags Tagebuch geschrieben, dann in die Innenstadt. Buchläden durchforstet, anschließend zur Universität. Der Campus ist verhältnismäßig klein und überschaubar, dafür – so schien es mir … Weiterlesen

13. August 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Toskana und Umbrien – eine italienische Reise (8. Teil)

Achter Tag (Montag): Garisenda e Asinelli Weiterreise in die Universitätsstadt Bologna. Ich stellte fest, dass ich nun langsam zum prüfenden Fachmann für Hostels in Italien avanciere. Das Ostello due torri … Weiterlesen

12. August 2013 · Ein Kommentar

Toskana und Umbrien – eine italienische Reise (7. Teil)

Siebenter Tag (Sonntag): Lebendiges Mittelalter Nach einem ausgiebigen Frühstück wechselte ich die Unterkunft und bin jetzt im Jammin Party Hostel. Um an den Strand zu gehen, erschien es mir mittags … Weiterlesen

11. August 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Toskana und Umbrien – eine italienische Reise (6. Teil)

Sechster Tag (Samstag): Allora il treno Eine Zugreise bietet viele Vorteile: Zeit zum Lesen, Schlafen und Bekanntschaften schließen, aber auch eingeschränkte Flexibilität und die (natürlich nur theoretische) Möglichkeit einer Verspätung. … Weiterlesen

10. August 2013 · 2 Kommentare

Toskana und Umbrien – eine italienische Reise (5. Teil)

Fünfter Tag (Freitag): S. Francesco Abschied von Perugia, Fahrt nach Assisi. Ich beschloss, in der größten Mittagshitze den reichlich zwei Kilometer langen Weg vom Bahnhof zum Ostello della pace zu … Weiterlesen

9. August 2013 · Ein Kommentar

Top Beiträge & Seiten

Wenn du unsere Projekte mitverfolgen willst, kannst du per Mail von uns benachrichtigt werden.

Schließe dich 1.118 Followern an